Renovierungsarbeiten bei Weitergehen

Der alten Korkwand ging es endlich an den Kragen...

bei herrlichem Sommerwetter trafen sich Schüler, Pädagogen und Eltern, um bei den Kieselsteinen die alte unansehnliche und unpraktische Korkwand zu entfernen. Mit Mühe und Elan wurden die angeklebten Korkteile von der Wand gekratzt und die Wand schön geglättet. Dann wurde die Wand neu tapeziert und überstrichen. Am Schluss fanden schließlich eine neue Whiteboard und eine neue Pinnwand ihren Platz an der Wand. Das lief alles so pünktlich ab, dass unserer Quali-Gruppe schon zu Beginn des Schuljahres die Wand in neuem Glanze bewundern konnte.

Den Mitwirkenden sei herzlich gedankt: Jenin Bohle, Lizzy Kordts, Camilla Schlaadt, Anne Zirn und Andreas Rommel. Ein ganz besonderer Dank von allen Jugendlichen und Pädagogen der Stufe Weitergehen gilt Bernd Traber, der uns so aktiv und tatkräftig zur Seite stand ...