Schulentwicklungstag

11 Jahre nach der Gründung der FSL war es wieder Zeit für „hands on!“, Zeit gemeinsam zu schauen und zu entwickeln, wohin wir mit unserer Schule weiterwachsen wollen.

Inhaltlich und räumlich.

Mit der Landesgartenschau 2021 gibt „äußere“, städteplanerische, aber mindestens ebenso auch „innere“, pädagogische Gründe sich mit den Fragen zu beschäftigen, wo unsere Schule gelingt, welche Rahmenbedingungen es braucht, um gemeinsam mehr davon möglich zu machen und zu initiieren. 

Der Schulentwicklungstag am 2. Juli diesen Jahres gab Raum, sich in größeren und kleinen dialogischen Runden aus Schülern, Eltern, Mitarbeitern und Ehemaligen mit diesen Fragen zu beschäftigen. Gab Raum Erfahrungen zu teilen, Anregungen zu geben, sich auszutauschen, zu hinterfragen…, aber auch Raum für Wünsche, Visionen und erste konkrete Schritte.

Am Ende des Tages bildeten sich drei Gruppen, die in den Bereichen

„Welchen Raum braucht unsere Pädagogik?“,  „Außengelände“ und „formale/mietrechtliche Rahmenbedingungen“ weiter arbeiten werden.  Über die Arbeit dieser Gruppen werden wir Euch regelmäßig auf dem Laufenden halten.

 Schulentwicklungstag 034Schulentwicklungstag 040Schulentwicklungstag 053